Lipoprotein (a)

Allgemeines

Es besteht aus einem LDL-Molekül und einem Apo(a)-Molekül. Letzteres ist dem Plasminogen ähnlich (das Gerinnsel auflöst). Lp(a) kann dadurch mit Plasminogen „konkurrieren“ und die Gerinnselauflösung behindern. Es beschleunigt klinisch die Arteriosklerose (Gefäßalterung). Lipoprotein(a) ist ein unabhängiger Risikofaktor.

Indikation

Früherkennung des Arterioskleroserisikos, insbesondere bei erhöhtem LDL-Cholesterin

Normbereich

< 30 mg/dl (nüchtern)

Behandlung

Bei erhöhtem LDL-Cholesterin: Senkung von LDL-Cholesterin, LDL Apherese