Erkrankungen

Häufig beunruhigend sind Rhythmusstörungen.

Bluthochdruck ist gefährlich , und – weil beschwerdefrei – heimtückisch.

Die Verengung der Herzgefäße (Koronare Herzkrankheit = KHK)  mit dem Symptom Angina pectoris ist die häufigste Herzerkrankung.

Zunehmende Bedeutung hat die Herzschwäche (Herzinsuffizienz). Sie äußert sich durch unangemessene Luftnot bei Belastung.

Früher nicht behandelbar spielen die Herzklappenfehler auch heute noch eine wichtige Rolle.