Ernährung

Jeder Bissen, den Sie essen, hat Auswirkungen auf Ihre Gesundheit.
Was Sie schlucken, wird Ihr Körper aufnehmen. Gesunde Ernährung trägt ebenso zu einem langen gesunden Leben  bei wie das Vermeiden von ungünstigen Nahrungsmitteln.

Folgende Eckpunkte sind alles, was Sie beachten sollten:

  • Freuen Sie sich über die Vielfalt der Lebensmittel. Nutzen Sie das jahreszeitlich wechselnde Angebot aus, vermeiden Sie eine einseitige Ernährung.
  • Bevorzugen sie Obst, Gemüse, Brot, Nudeln, Reis, Getreideflocken und Kartoffeln. Sie enthalten kaum Fett aber reichlich Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Spurenelemente.
  • Empfehlenswerte sind fünf Portionen Gemüse und Obst täglich, frisch , allenfalls nur kurz gegart, oder auch als Saft.
  • Milch und Milchprodukte können Sie täglich essen, Fisch sollte mindestens einmal in der Woche auf den Speiseplan stehen. Nur maßvoll sollten Sie Fleisch, Wurst und Eier essen.
  • Verwenden Sie sparsam Fett, Zucker und Salz.
  • Achten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, mindestens 1,5 Liter am Tag.
  • Die Speisen sollten bei möglichst niedrigen Temperaturen zubereitet werden, bei möglichst kurzen Garzeiten, mit wenig Wasser und Fett. So bleiben Nährstoffe am besten erhalten.

Weitere Hinweise bei Deutschen Gesellschaft für Ernährung

Ernaehrung